Baumscheibe anlegen

Baumscheibe

Ob als Schutz vor praller Sonneneinstrahlung, gezielte Wasserversorgung, lockerung vom Boden oder weil es einfach nur schön aussieht:

Umrandung
zwei Schritte vom Stamm in jede Himmelrichtung dicke Äste ca. 40cm lang in den Boden verankern. Abstand 10cm. Die Kreisförmige Fläche befreien wir nun von Gras und sonstigen Gewächsen und passen auf das wir den Wurzeln vom Baum nicht zu nah kommen oder diese gar verletzen.

Flechten
Zum flechten eignen sich nur frische Weidenäste wir Birke, Ahorn, Büsche oder Schnittgut das noch gut biegsam ist. Befreit von Laub werden diese nun durch die verankerten Äste hineingeflochten und umranden so die Baumscheibe, eins vor, eins zurück…

Das könnte dich auch interessieren …